Bhavana Vihara - Das Buddha-Haus im Norden e.V.

Danke

Viele Menschen haben uns bisher hilfreich zur Seite gestanden. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle von Herzen bedanken.

Unser ganz besonderer Dank gilt...

  • Dr. Sylvia Kolk, die uns mit ihren klaren, einfühlsamen und humorvollen Darlegungen der Lehre immer wieder geduldig den Weg weist. Das Vertrauen, das sie uns und unserem Vorhaben entgegenbringt, erfüllt uns mit großer Freude, und ihre Beratungen in spirituellen und anderen Fragen sind für uns sehr wertvoll.
  • Bhante Nyanabodhi, der uns in einem persönlichen Gespräch ebenfalls die spirituelle Begleitung unseres geplanten Meditationszentrums zusagte. Diese für uns wichtige Begegnung und Nyanabodhis liebevolle Unterstützung gibt uns Kraft und bestätigt uns darin, auf einem guten Weg zu sein.

Weiterhin bedanken wir uns bei:

  • Andrea Kuppe für die Idee, unser Meditationszentrum Bhavana Vihara zu nennen und die dazugehörige Inspiration für die Fußabdrücke
  • Allen helfenden Händen, die für uns den Benefiz-Nachmittag organisiert und gestaltet haben, insbesondere bei Yatsuba für die Idee, bei Annemarie für die umsichtige und perfekte Organisation, bei Chris Hauert, die für das kulturelle Rahmenprogramm sorgte, bei Elisa Hoferer und Angelika Meyer für ihr achtsames und zuverlässiges Mitdenken und Mittun und bei Birgit Sürth für die vielen schönen Fotos.
  • Brigitte Siegel von ‚Geld und Rosen’ für ihre kompetente und unermüdliche Unterstützung bei der Vereinsgründung und in Finanzierungsfragen.
  • Heidi Eikermann für die wichtigen Beratungen in betriebswirtschaftlichen Fragen, auf die wir sicher noch oft zurückgreifen werden.
  • all den vielen Spenderinnen und Spendern, die uns ihr Vertrauen schenken.


nach oben

Webdeisgn Haas